Published On: 29. März 2022|1,6 min read|318 words|Categories: Pressemeldung|

Eigentlich sollte am 3. April der große Tag für die Walker und Läufer der LG Laacher See beim Halbmarathon in Bonn sein. Leider wurde die Veranstaltung abgesagt. Das Training wird von einem Teil der LG’ler, wie geplant durchgeführt und am ersten April Wochenende kann der Wettkampf gestartet werden. Es steht allerdings bei einigen noch nicht fest, wo dieser sein wird.

Als 10er Testwettkampf suchten sich Läufer und Walker der LG Laacher See den Frühjahrslauf in Bad Godesberg aus. Bei schönstem Sonnenwetter, mit zum Teil böigem Wind, fand die Veranstaltung auf dem Heiderhof statt. Bei den 10 km musste ein 5 km Kurs zweimal gelaufen oder gewalkt werden.

Jutta Handwerker, Dieter Wolnitzki, Frank Monschauer und Elisabeth Waldorf walkten die 10 km. Als erste Frau erreichte Jutta das Ziel in 1:14:28 Std. Damit ließ sie ihre Mitstreiter Dieter (1:18:16 Std.) und Frank (1:21:42 Std.) deutlich hinter sich.

Raheb Rahimi (M 20, 39:42 Min.), Klaus Dieter Müller (M 50, 50:38 Min.), Klaus Jahnz (M 70, 63:29 Min.) und Michael Ringel (M 45, 1:14:59 Std.) liefen den traditionellen Frühjahrslauf.

Das tolle Wetter machte es möglich, dass die Siegerehrung im Freien stattfinden konnte.

Anfänger- und Wiedereinsteigertraining bei der LG Laacher See

Unter dem Motto „von Null auf 10 000 Meter“ bietet die LG Laacher See am 30. März einen kostenlosen Infoabend für Laufanfänger und Wiedereinsteiger an. Ziel des Aufbautrainings ist die bewährte Teilnahme am Volkslauf „Rund um den Laacher See“ mit dem PSD Bank-Cup.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

  1. Mittwoch, 30.03.2022, 19:00 Uhr Kostenloser Informationsabend im Restaurant Ratsstuben in Mendig
  2. Donnerstag, 31.03.2022: Erstes gemeinsames Training in den Thürer Wiesen, Am alten Fort (Parken direkt neben den alten Gebäuden, gegenüber Reginaris)
  3. Danach Trainingsempfehlung, Beratung
  4. Weitere regelmäßige online-Sprechstunden nach Bedarf

Wichtig ist den Verantwortlichen der LG, dass alle Maßnahmen unter Beachtung der jeweils gültigen Verordnungen zur Corona-Krise durchgeführt werden.

Alle Interessierten werden gebeten sich bei Klaus Jahnz (Klaus@lglaachersee.de, Tel. 02651-76907 oder 0175-2962172) zu melden.

Starke Teilnahme der LG Laacher See beim Volkslauf in Urmitz
Kurioses Finish beim 30. Seppel-Kiefer Jubiläumslauf in Bad Kreuznach
Fotos

Ähnliche Beiträge