Published On: 23. Oktober 2022|1 min read|203 words|Categories: Pressemeldung|

Der LG Meulenwald Föhren lud zu den diesjährigen Rheinland Meisterschaften im 10km Straßenlauf und dem Bitburger 0,0% Cup nach Föhren ein. 184 Athleten befanden sich im Starterfeld. Darunter fünf Aktive der LG Laacher See.

Beim Zieleinlauf war es kein Wunder, dass bei optimalen äußeren Bedingungen, mit einer schnellen Streckenführung und Unterstützung der Zuschauer, viele Aktiven neue Bestzeiten erzielten.

Alexander Rausch Rheinlandmeister der Altersklasse

Alexander Rausch lief als Erster der LG Laacher See mit dem 1. Platz der M40 in 37:52 Min. über die Ziellinie und errang damit den Titel des Rheinland-Meisters. Exakt eine Minute später finishte Marc Hermes (38:52 Min.) und dem 3.. Platz der M20. Michael Krämer (39:15 Min.) verbesserte sich um 31 Sek. zum Vorjahr und wurde Zweiter der M50. Nach langer Verletzungspause und gesundheitlicher Probleme war Sascha Reimann (5. M40, 45:48 Min.) wieder am Start. Er wollte seine Fitness testen, die seiner Meinung nach noch ausbaufähig ist. Auf Platz 5 der M70 lief Klaus Jahnz in 64:12 Min.

Die LG‘ler waren zum Ende der Veranstaltung sehr zufrieden und freuten sich auf weitere anstehende Volksläufe in der Region. Im Herbst und Winter werden vorzugsweise Crossläufe angeboten. Diese eignen sich hervorragend, um die Fitness in der kalten Jahreszeit zu erhalten.

LG Laacher See zum Einstein-Marathon nach Ulm
Testwettkampf und Fitnesstest beim Löwenlauf in Hachenburg
Fotos

Ähnliche Beiträge