Published On: 20. Dezember 2021|1,6 min read|327 words|Categories: Pressemeldung|

Während der letzten 1,5 Jahre musste sich die LG’ler aufgrund der Coronakrise stets neuen Herausforderungen stellen. Durch angepasste Trainingsmaßnahmen, virtuelle Laufveranstaltungen und dem unter Coronauflagen durchgeführten PSD-Bank-Cup konnten weiterhin viele Aktive angesprochen und in ihrer Sportausübung unterstützt werden. Zuletzt beteiligte sich die LG erfolgreich an dem Programm „Starte Dein Fitness-Comeback“ des Sportbundes Rheinland und war u. a. auf dem Mendiger Bratapfelsonntag Anfang November mit einem eigenen Stand vertreten. Hier wurden einige hundert Flyer verteilt und zahlreiche Gespräche mit Interessierten geführt. Doch nicht nur „offline“ wollen mögliche Neumitglieder angesprochen werden, sondern zunehmend auch online. Dabei präsentiert sich die LG bereits in den Sozialen Medien auf Facebook und Instagram.

Deshalb ist es nur konsequent, dass auch der mittlerweile in die Jahre gekommene Onlineauftritt auf ein neues und modernes Fundament gestellt wurde. „Insbesondere in der aktuellen Krisenzeit erfolgt ein Erstkontakt häufig über neue Medien“, so der 2. Vorsitzende Axel Schäfer. So beschloss der Vorstand auch dieses Vorhaben zeitnah umzusetzen. Dank engagierter ehrenamtlicher Helfer entstand innerhalb von 3 Monaten und in über 100 Stunden der neue Internetauftritt. Es wurde ein ganzheitliches Vereinsdesign entwickelt, welches konsequent umgesetzt wurde. Hierbei stand ein übersichtlicher Aufbau, die Einbindung von Bildern und Videos, sowie soziale Medien im Fokus.

„Die LG präsentiert sich der digitalen Öffentlichkeit nun in einem neuen modernen Onlinegewand und bietet Interessierten nun einen niederschwelligen Zugang zu allen Informationen – egal ob am Computer, dem Handy oder einem Tablet“, so Daniel Bölts, der die Umsetzung koordiniert und maßgeblich daran mitgewirkt hat. „Unser Dank gilt insbesondere Josef Wagner. Er hat über viele Jahre fast alleine den bisherigen Aufbau der Internetseiten entwickelt und gepflegt. Das waren viele, viele Stunden ehrenamtliche Arbeit“, so der Vorsitzende Klaus Jahnz.

Die Homepage ist unter www.lglaachersee.de für jedermann abrufbar.

Vormerken:

Am 11. Dezember 2021 ab 13 Uhr findet der erste Lauf der Winterlaufserie auf dem Sportplatz in Bell statt. Die Anmeldung ist über die neue Veranstaltungsseite www.winterlaeufe.de möglich.

Eifel-Traumpfadwanderer unterstützen die Wildvogel Pflegestation in Kirchwald
Die KSK-Winterläufe 2021/2022 gehen in die zweite Runde
Fotos

Ähnliche Beiträge